FANDOM


Die Äußere Ringstraße ist der zweitäußerste Bereich im modernen Buchhaim. Der äußerste sind die Grenzgassen. Sie verläuft ringförmig um die Stadt herum und geht nach innen in die Antiken Arkaden über.

Von allen Bereichen Buchhaims ist sie am stärksten von Touristen überlaufen. Hier findet man eher flüchtige Vergnügungen und Bücher von geringem Wert. Zwar gibt es auch hier Antiquariate, in denen allerdings kaum wertvolle Bücher zu finden sind.

Da diese Straße eine Erweiterung des ursprünglichen Buchhaims darstellt, sind die Häuser und Straßen in diesem Bereich allesamt neu, oft groß und effekthascherisch und haben wenig vom Stil der Altstadt. Es wird großer Wert auf das Hauptthema Buchhaims gelegt, weshalb viele Gebäude an Bücher oder Literatur erinnern.[1]


Quellenangaben

  1. Das Labyrinth der Träumenden Bücher , Notizloses Notieren, S. 50ff.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki