FANDOM


Eduard Mörike

Eduard Mörike, das Vorbild für Akud Ödreimer

Akud Ödreimer war ein Lyriker, der auch unter den Buchlingen seinen Vertreter hatte und unter anderem bekannt ist für Verse wie den folgenden:[2]

Gelassen stieg die Nacht ans Land,
lehnt träumend an der Berge Wand

Der Name Akud Ödreimer ist ein Anagramm von Eduard Mörike, aus dessen Gedicht Um Mitternacht auch tatsächlich der erwähnte Gedichtanfang stammt.


QuellenangabenBearbeiten

  1. Wandkalender Zamonien 2014 & 2015, September.
  2. Die Stadt der Träumenden Bücher , 34. Ein Frühstück und zwei Geständnisse, S. 264.