FANDOM


Eine Alptraumanalyse ist eine sehr quälende und schmerzhafte prognostische Methode, mit deren Hilfe Schrecksen die Qualität ihrer Zukunftsvorhersagen verbessern können. Kann zum "Weinen von Blut und in den Wahnsinn" führen. Die Schreckse wird dabei hypnotisiert, auf ein Nagelbrett gebunden und eine Nacht lang mit Ochsengalle besprüht. Diese Methode musste Hachmed Ben Kibitzer bei der Schreckse Inazea Anazazi anwenden, damit sie den genauen Zeitpunkt der Rückkehr von Hildegunst von Mythenmetz herausfinden konnten.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die Stadt der Träumenden Bücher , 75. Die Verräter, S. 451f.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki