FANDOM


Anagrom Ataf: Anagrom Ataf ist eine halbstabile Fata Morgana beziehungsweise eine oasenstadtförmige teilkonkrete Luftspiegelung in der Süße Wüste genannten Landschaftsform im Kontinent Zamonien.

Bei Temperaturen über 160 Grad Celsius schmilzt der Zuckerstaub der Süßen Wüste [Zuckerschmelze, die], beginnt zu kochen und lässt dabei feinen Zuckerdampf aufsteigen. Wenn die Lufttemperatur in diesem Augenblick stark abfällt [etwa durch plötzliche Fallwinde], erhärtet sich der Zucker mitten in der Luft, und falls zusätzlich das Bild einer real existierenden Oasenstadt auf die kristallisierenden Zuckermoleküle fällt, kann sich das Stadtbild fest darauf einbrennen. So entsteht eine halbfeste spiegelverkehrte Scheinstadt, die vom Wind einmal hierhin, einmal dorthin geweht werden kann, so dass der Eindruck entsteht, dass diese Stadt sich aus eigenem Willen bewegt.[1]


Quellenangaben

  1. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(9. Mein Leben in der Süßen Wüste), Anagrom Ataf, S. 289.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki