FANDOM


In der Graphic Novel vom ersten und vermutlich auch zweiten Teil von "Die Stadt der Träumenden Bücher" tritt immer wieder das Phänomen auf, dass auf diversen Seiten Figuren auftauchen, welche eine große Ähnlichkeit mit Personen aufweisen, die in den früheren Bänden eine gewisse Hauptrolle gespielt haben.

Charaktere in Teil 1: BuchhaimBearbeiten

  • Graphic Novel Ausschnitt 01

    Ribesehl in der Graphic Novel

    Auf der Seite 19 sieht man eine Person, welche aussieht wie der Homunkel Ribesehl. Da es sich hierbei um eines der ersten Bilder handelte, welches bekannt gegeben wurde, gab es mehrere Spekulationen über Ribesehls Auftauchen in der Graphic Novel, etwa dass er durch einen Dimensionslochsturz diesen Zeitsprung gemacht hat oder dass es sich bei dem Geschöpf auf dem Bild doch eher um eines der Wilden Wesen handeln könnte.


Graphic Novel 26
Die Seiten 26 und 27 sind die Doppelseite mit den meisten Personenanspielungen:
  • 4: Auf dem Brückengeländer des zweiten Stockes der Buchhandlung sieht man eine Kratze mit blauem Fell, welche aussieht wie Echo.