FANDOM


Der Atlantische Hafen liegt im Osten der Stadt Atlantis und stand für lange Zeit unter der Kontrolle von Volzotan Smeik.[1]

BeschreibungBearbeiten

Er ist wahrscheinlich der größte Hafen Zamoniens, wenn nicht sogar der ganzen Welt. Sogar das größte Schiff der Welt, die Moloch, kann dort anlegen. Ein Teil des Hafens ist der sogenannte Rosthafen, in dem ausgediente Schiffe sich selbst überlassen werden.[2]

Der Hafen war, solange der Große Kopf den Zugang von der Süßen Wüste aus blockierte, eine der wenigen Möglichkeiten, nach Atlantis oder von dort weg zu gelangen. Er diente außerdem zum Handel mit anderen Kontinenten.[3][4]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(12. Mein Leben in Atlantis), Der Tycoon, S. 536f.
  2. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(12. Mein Leben in Atlantis), Die Entscheidung, S. 626.
  3. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(10. Mein Leben in der Tornadostadt), Der Augenblick der Wahrheit, S. 393.
  4. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(12. Mein Leben in Atlantis), Der Tycoon, S. 536f.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki