FANDOM


Avriel.jpg
Avriel ist eine Buntbärin. Sie hat kornblumenblaues Fell, das aber auch an den Himmel und an Vergissmeinnicht erinnert. Sie ist umfassend gebildet, da sie das Lexikon der erklärungsbedürftigen Wunder, Daseinsformen und Phänomene Zamoniens und Umgebung gelesen hat. Manchmal sucht sie im Wald nach Pilzen und süßem Honig. Sie baut eine Beziehung mit Blaubär auf. Sie ziehen zusammen in eine Blockhütte. Avriel legte einen Zier- und Nutzgarten an. Sie ist auch Imkerin und stellt eine der beliebteseten Honigsorten namens Avriels Blütenlese her.[1]

Halluzination Bearbeiten

Blaubär hatte einmal dank eines Waldspinnenhexennetzes eine Halluzination, in der er Avriel sah (die dort im Großen Wald wohnte), obwohl er sie noch nicht kannte.[2]


Achtung Spoilerwarnung!


Avriel war wie alle anderen Buntbären auf der Moloch versklavt. Als das Buntbärenvolk befreit wurde, zog sie in den Großen Wald und begegnete dort Blaubär so wie er es sich bereits in seiner Halluzination vorgestellt hatte.[3]

NameBearbeiten

Avriel ist ein Anagramm von Elvira, dem Schiff, auf dem Blaubär später lebt.


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(13½. Mein Leben in Ruhe), Die Lichtung, S. 700f.
  2. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(7. Mein Leben im Großen Wald), Der Große Wald, S. 215-225.
  3. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(13. Mein Leben auf der Moloch), Erklärungsbedarf, S. 690ff.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki