FANDOM


Die Bücherbahn der Rostigen Gnome durchzieht große Teile der mittleren und unteren Katakomben von Buchhaim.

Funktion

Die Bahn dient dazu, Bücher in speziell dafür angelegten Regalen durch die Katakomben zu transportieren. Die Bücher gelangen zu irgendeinem Zeitpunkt immer wieder in die Büchermaschine in der Ledernen Grotte, die eine Art Bahnhof darstellt.

Sie funktioniert durch die Ausnutzung des natürlichen Gefälles und benötigt daher keinen Treibstoff, sodass sie auch lange nach dem Verschwinden der Rostigen Gnome selbstständig weiterläuft.

Zustand

In ihrer Gesamtheit funktioniert die Bahn noch tadellos. Dennoch sind große Teile von ihr beschädigt und befinden sich in der Auflösung. Der Zersetzungsprozess ist allerdings stark verlangsamt bis gestoppt, da der Schimmerschimmel das Metall konserviert.[1]


Quellenangaben

  1. Die Stadt der Träumenden Bücher , 41. Die Bahn der Rostigen Gnome, S. 300ff.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki