Fandom

Zamonien Wiki

Baum der Erkenntnuss

1.036Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Der Baum der Erkenntnuss ist eine kolossale Pflanze im Tal der Grübelnden Eier. Die Erkenntnüsse sind die Früchte dieses Baumes. Sie sind absolut geschmacklos, doch bringt jede von ihnen eine Erkenntnis mit sich.

Das Holz des Baumes ist blutrot und seine weißen Blätter haben bei Konsum eine inspirierende Wirkung auf das Gemüt. Der Baum ist mit keiner Pflanze Zamoniens vergleichbar; es wird vermutet, dass es sich um eine außerirdische Pflanze handelt, deren Nuss als winziger Meteor in das Tal gelangt war. Fest steht, dass es kurze Zeit nach dem Keimen viel geregnet hatte, wodurch der Baum stark wachsen konnte.

Später erfuhr man von der Wirkung der Nüsse und der Baum wurde von Druiden bevölkert, welche sich fortan von ihnen ernährten und sehr intelligent wurden. Der Baum wurde so zu einer Pilgerstätte für Intellektuelle, die ihn besuchen wollten, um neue Erkenntnisse zu bekommen. Seine geistige Wirkung wird auf die Strahlung der Grübelnden Eier zurückgeführt.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Der Schrecksenmeister , Der Baum der Erkenntnuss, S. 125-128.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki