FANDOM


Die Bienenmänner sind Honigproduzenten und -verkäufer aus Honigtal, welche in Gruppen durch Zamonien reisen und ihre süße Ware auf Jahrmärkten verkaufen. Unter anderem verkaufen sie den legendären Bienenköniginnenhonig, welcher angeblich unsterblich macht. Die Bienenmänner sind vollständig vermummt und tragen große Bienenkorb-Mützen, in denen kleine Schlitze für Augen und Mund eingeschnitten sind. Durch diese verkehren hunderte von Bienen und produzieren Honig in der Kleidung der Bienenmänner. Bienenmänner tragen stets Tonkrüge mit sich, aus denen sie ihren Honig mit Kellen an die Käufer weitergeben. Es geht das Gerücht um dass sie in Wahrheit riesige unsterbliche Bienenköniginnen sind, dies ist jedoch nicht belegt und sehr unwahrscheinlich.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Rumo & Die Wunder im DunkelnErstes Buch: ObenweltV. Grinzold und Löwenzahn , Die Bienenmänner, S. 288.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki