FANDOM


Nurne

Eine ausgewachsene Nurne

Der Blattling ist keine eigene Daseinsform, sondern lediglich die Bezeichnung für eine Nurnenlarve (in Rumo als Nurnensäugling bezeichnet, was jedoch fragwürdig ist, da Nurnen vermutlich nicht säugen). Äußerlich sehen sie aus wie rote Eichenblätter, aber wenn man sie umdreht, sieht man, dass sie acht Beine aus Holz besitzen. Man sollte gut darauf achten, nicht auf einen von ihnen zu treten, denn wenn das passiert, alarmiert er mit einem lauten Schrei die erwachsenen Nurnen. Lediglich von den Elmen lassen sich Blattlinge klaglos durch die Gegend schubsen. Blattlinge entstehen in den Bluttümpeln, die sich in dem Nurnenwald-Labyrinth in Untenwelt gebildet haben.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Rumo & Die Wunder im Dunkeln, Untenwelt – III. Die Kupferne Jungfrau , Nurnenblut, S. 489ff.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.