FANDOM


Der Bloxberg liegt im Süden der Finsterberge. Dichter und Denker Zamoniens suchen den geheimnisumwitterten Ort traditionell zur Sinnkrisenbewältigung auf. Hildegunst von Mythenmetz verschwand dort am Tag vor seinem 500. Geburtstag und blieb mehrere Jahrzehnte verschwunden, wobei nicht sicher ist, wieviele der insgesamt 99 Jahre er tatsächlich am Bloxberg verbracht hatte.[1]

Auch andere berühmte Persönlichkeiten, wie Zoltep Zaan oder Arian Aristidel, suchten diesen Berg auf. Darüber wurden ein paar Bücher geschrieben:


QuellenangabenBearbeiten

  1. Ensel und Krete, Von der Lindwurmfeste zum Bloxberg , Der Bloxberg, S. 254f.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki