FANDOM


Chemluth Havanna ist ein Tabakhütchen und Blaubärs bester Freund in Atlantis.


WerdegangBearbeiten

Chemluth Havanna stammt wohl, wie viele Tabakhütchen aus dem südamerikanischen Dschungel. Dort erlernte er die brasilianische Kampfsportart Flamencador und lebte scheinbar auch einige Zeit dort bis er seinen Weg nach Atlantis fand.[1]

Haare01:19

Haare

Chemluths Lied zu seinen Vorlieben im Blaubär-Musical

Eine besondere Schwäche hat Chemluth für Frauen mit vielen Haaren. Mit seinem Charme und dem gewissen Etwas das er an sich hatte konnte er jede Frau für sich gewinnen, selbst Natifftoffinnen.[2]

In Atlantis angekommen begann Chemluth sich mit Trickbetrügerreien und halb legalen Geschäften über Wasser zu halten. Es wäre ihm ein leichtes gewesen einer geregelten Arbeit nachzugehen, da man in Atlantis immer welche findet, doch ihm ist Arbeit zuwider. So kam es, dass er ohne Geld und Wohnung in Atlantis lebte.[3]

Selbst in Atlantis fand er nicht die Frau fürs Leben, obwohl hier auch die behaartesten Daseinsformen lebten. Für ihn hatte keine genug Haare.


Mit BlaubärBearbeiten

Eines Tages tauchte Blaubär in Atlantis auf und machte er einen sehr verwirrten Eindruck, der Chemluth dazu veranlasste eine Trickbetrügerei zu versuchen. Nachdem Blaubär ihm erklärt hatte, dass er nicht darauf hereinfallen würde, heftete sich Chemluth an seine Fersen, weil er im Gefühl hatte, dass aus Blaubär noch was werden würde.[4]

Nachdem Chemluth ihn in Gefahr gebracht hatte, tat ihm dies aufrichtig leid und von nun an gingen er und Blaubär arbeiten, um sich eine Wohnung leisten zu können, die nicht von Kakertratten bewohnt war. Dies war in ihrem Fall eine Wohnung in einem babylonischen Schraubenturm. Um sich diese zu leisten und sich ihren Lebensunterhalt zu verdienen arbeiteten sie in einer Fellkämmerei, einer Blutpfandleihe, einem Wachsfigurenkabinett, als Straßenkehrer, Laternenkontrolleure, Nachtwächter, Fischsortierer und Reklameschreier.[5]


Achtung Spoilergefahr!


Als Blaubär zum Lügenkönig wurde, war auch Chemluths Lebensunterhalt gesichert[6] und er nutzte diese Berühmheit, um immer neue Frauen der verschiedensten Daseinsformen kennen zu lernen.[7] Bis Blaubär gegen Nussram Fhakir gewann konnte er dieses Leben weiterleben. Zusammen mit Blaubär und der Hilfe von Rumo, floh Chemluth vor Smeiks Handlangern in die Kanalisation von Atlantis.[8]


Mit FreddaBearbeiten

Berghutze

Die ausgewachsene Fredda

Hier lernte Chemluth die Frau seines Lebens kennen. Fredda, die Berghutze. Berghutzen haben mehr Haare als alle anderen Daseinsformen und mit ihr wollte Chemluth sein restliches Leben verbringen. Deswegen ließ er seinen besten Freund Blaubär auch alleine ziehen, als dieser Atlantis verlassen wollte, bevor es als Raumschiff ins All aufstieg.[9]

Zusammen mit Fredda, den Unsichtbaren Leuten und allen damaligen Bewohnern von Atlantis, flog Chemluth zum Planet der Unsichtbaren Leute.[10]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 12. Mein Leben in Atlantis, Ein Tabakhütchen namens Chemluth Havanna, S. 478f; Flamencador, S. 489f.
  2. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 12. Mein Leben in Atlantis, Ein Schürzenjäger, S. 499f.
  3. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 12. Mein Leben in Atlantis, Eine sprechende Stimme, S. 496.
  4. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 12. Mein Leben in Atlantis, Ein Tabakhütchen namens Chemluth Havanna, S. 478ff.
  5. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 12. Mein Leben in Atlantis, Arbeit, S. 496ff.
  6. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 12. Mein Leben in Atlantis, Training, S. 533.
  7. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 12. Mein Leben in Atlantis, Der Champion, S. 544.
  8. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 12. Mein Leben in Atlantis, Zweifel, S. 601ff.
  9. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 12. Mein Leben in Atlantis, Am ziel, S. 615ff; S. 623f.
  10. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 13. Mein Leben auf der Moloch, Atlantis fliegt, S. 632f.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.