FANDOM


Dölerich Hirnfidler ist ein Buchling mit purpurner Hautfarbe, der, wie der Name schon sagt, das Gesamtwerk des Dichters Dölerich Hirnfidler auswendig lernte. Aus diesem Grund gelang es Mythenmetz, beim Ormen den Buchling durch einen einzigen Buchstaben zu entlarven, da Hirnfidler dafür bekannt war, dass er vor so ziemlich jedes seiner Gedichte ein "O" setzte. Der betreffende Buchling reagierte darauf sehr gekränkt und fing an, Hildegunst nachzustellen, indem er unvermittelt aus dem Nichts auftauchte und den Lindwurm mit vorgetragenen Versen mehrere Male fast zu Tode erschreckte. Wie viele Buchlinge überlebte auch Dölerich Hirnfidler den Überfall der Bücherjäger auf die Lederne Grotte und war wie alle anderen Buchlinge an der Vernichtung der Bücherjäger in der Bibliothek der Smeiks beteiligt.[1]


Quellenangaben

  1. Die Stadt der Träumenden Bücher , 29. Das Ormen, S. 232f.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki