FANDOM


Trailer zu Walter Moers - "Die Stadt der träumenden Bücher" - Comic

Trailer zu Walter Moers - "Die Stadt der träumenden Bücher" - Comic

Die Graphic Novel zum Buch "Die Stadt der Träumenden Bücher" ist eine in zwei Teilen veröffentlichte, farbige Comic-Umsetzung des ersten Bandes der Buchhaim-Trilogie. Der erste Teil hat ein Glossar im Anhang und beim zweiten Teil ist ein Making-Of angeschlossen.

Sie entstand in Zusammenarbeit von Walter Moers und Florian Biege.

Die Bilder sind detailreich und in malerischem Stil gehalten, wobei sich zwar alles an den Büchern orientiert, jedoch viel realistischer wirkt. Viele Szenen wirken schaurig, was darauf zurückzuführen ist, dass "Die Stadt der Träumenden Bücher" schon an sich, wie oftmals vergessen wird, ein Schauerroman ist.[1][2]

Etliche Bilder und Skizzen wurden vorläufig auch exklusiv auf der Walter Moers-Ausstellung in Bad Mergentheim gezeigt. Einige davon sind hier zu sehen. Im Trailer des Knaus Verlag ist unter anderem der Entstehungsprozess gezeigt und weitere exklusive Bilder, wie die Lederne Grotte.

Es existiert sowohl eine Leseprobe zu Teil 1: Buchhaim als auch zu Teil 2: Die Katakomben.


Bilder aus Teil 1: BuchhaimBearbeiten


Bilder aus Teil 2: Die KatakombenBearbeiten


Making-ofBearbeiten

Hildegunst von Mythenmetz Maquette

Hildegunst von Mythenmetz Maquette

Um den Zeichenprozess zu vereinfachen, wurden von Carsten Sommer Maquetten von den wichtigsten Figuren in der Graphic Novel hergestellt. Dies waren natürlich Hildegunst von Mythenmetz, außerdem Hachmed Ben Kibitzer, Inazea Anazazi und der Schattenkönig. Diese vier Maquetten sind Einzelstücke und in aufwendiger Handarbeit gebaut worden. Beispielsweise wurde der Schattenkönig tatsächlich aus tausenden kleinen Papierschnipseln zusammengeklebt.


QuellenangabenBearbeiten

  1. Interview mit Zeichner Florian Biege
  2. http://www.zamonien.de/labor.php
Disambig Der Titel dieses Artikels ist mehrdeutig. Für weitere Bedeutungen siehe Die Stadt der Träumenden Bücher (Begriffsklärung)