FANDOM


Wilhelm von Kügelgen

Wilhelm von Kügelen, Vorbild für Egmil von Wühlknegel

Egmil von Wühlknegel war ein zamonischer Schriftsteller, dessen Ruhm sich vor allem auf seine veröffentlichten "Jugenderinnerungen" stützte. Diesen scheinen aber meist nur in gekürzter oder zensierter Version vorzuliegen, sodass eine ungekürzte Ausgabe eine erstrebenswerte Rarität zu sein scheint.[2]


Der Name ist ein Anagramm von Wilhelm von Kügelen, der ebenfalls besonders wegen seiner "Jugenderinnerungen eines alten Mannes" posthum bekannt wurde.


Quellenangaben

  1. Wandkalender Zamonien 2014 & 2015, November.
  2. Das Labyrinth der Träumenden Bücher , Wiedersehen mit Kibitzer, S. 151.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki