FANDOM


Eißpin

Succubius Eißpin

Die Elektrische Kupferdraht-Geißel ist ein von Succubius Eißpin erfundenes Foltergerät für Schrecksen.

Sie entspricht einer Peitsche mit angeschlossener alchimistischer Batterie, um dem Opfer bei jedem Treffer zusätzlich einen Stromschlag zu versetzen.[1]

Ob dieses Gerät jemals tatsächlich umgesetzt wurde, ist unbekannt.


QuellenangabenBearbeiten

  1. Der Schrecksenmeister , Der Meister und die Schrecksen, S. 32f.