FANDOM


Lewis Carroll.jpg

Lewis Carroll, Vorbild für Elwis Lorracl

Elwis Lorracl war ein zamonischer Schriftsteller, der ein Werk verfasste, dessen junge Protagonistin in ein Kaninchenloch fällt. Dieses Werk wurde puppetistisch verarbeitet und in der Tür zu Maestro Corodiaks Werkstatt verewigt, gehört daher also vermutlich zu den absoluten Klassikern des Puppetismus.[1]


Der Name Elwis Lorracl ist ein Anagramm von Lewis Carroll, dessen bekanntester Roman Alice im Wunderland natürlich exakt der Beschreibung von Lorracls Roman entspricht. Ob es einen Zusammenhang oder tieferen Grund für die Ähnlichkeit zwischen dem Vornamen Elwis und dem Sänger Elvis Presley gibt, ist unbekannt.


QuellenangabenBearbeiten

  1. Das Labyrinth der Träumenden Bücher , Corodiaks Netz, S. 377.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki