FANDOM


Ein Flaschendämon ist ein gefürchtetes Sagenwesen Zamoniens. Dabei handelt es sich um ein in einer Flasche gefangenes Ungeheuer, welches sich bei Öffnung der Flasche materialisiert und ein blutroter Riese wird, welcher bis zu den Wolken reicht. Ihre Beschaffenheit ähnelt der von Lava und ihre Haare brennen. Ein Flaschendämon hat ungeheures Zerstörungspotential, er kann Welten zerreißen, mit seinen Haaren in Brand stecken oder mit seinem Todeshauch Sonnen erlöschen lassen, wobei er innerhalb der Flasche völlig machtlos ist. Flaschendämonen werden auch als sehr aggressiv und zerstörungswillig beschrieben, da sich ihr Hass in ihrer Gefangenschaft bis ins unermessliche steigert. Eine Alchimisten-Anekdote berichtet von so einem Monstrum, welches von einem Wurzmännchen im Kleinen Wald entfesselt wird und alles Leben vernichtet. Es ist nicht bekannt, ob Flaschendämonen in abgeschwächter Form existieren, oder ob es sich rein um Legenden handelt.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Der Schrecksenmeister , Die kleinste Geschichte von Zamonien, S. 93-97.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki