FANDOM


Die Wahrheit

Smeiks alterndes und vermoderndes Ebenbild, das ihn zu einem Lebenswandel bewegt.

Gargyllener Bolloggschädel ist ein berühmter Wein aus der zamonischen Weinau. Nur im Gasthaus Zum Bolloggschädel wird der legendäre Wein ausgeschenkt.

WeinbereitungBearbeiten

Die Weintrauben, die an den kalkhaltigen Hängen des Gargyllener Bolloggschädels wachsen, werden von fliegenden Gargyllen geerntet, die in den Höhlen des Riesenkopfes hausen.

Gekeltert wird der edle Tropfen unter Einhaltung strenger Qualitätsstandards von Midgardzwergen.[1]

CharakterBearbeiten

Der Gargyllener Bollogschädel ist von vollkommen schwarzer Farbe und zähflüssiger Konsistenz. Keine der Eigenschaften, die Wein gewöhnlich auszeichnen, können ihm nachgesagt werden: er ist weder erfrischend noch beruhigend, er passt zu keinem anständigen Gericht, er hat kein Bukett und keinen Geschmack, er macht nicht einmal richtig betrunken. Die Eigenschaft, die diesen Wein so einzigartig und begehrt macht, ist, dass er einen Rausch erzeugt, der dem Trinker die Wahrheit über sich selbst offenbart.[2]

Durch das Trinken wird eine Halluzination ausgelöst, in der der Trinker sich selbst sich gegenübersitzen sieht, wobei das Gegenüber rapide altert, stirbt und schließlich vermodert und zerfällt.[3]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Rumo & Die Wunder im Dunkeln, Obenwelt – IV. Smeiks Weg , S. 254ff.
  2. Rumo & Die Wunder im Dunkeln, Obenwelt – IV. Smeiks Weg , Der Wahrheitswein, S. 256f.
  3. Rumo & Die Wunder im Dunkeln, Obenwelt – IV. Smeiks Weg , Der Doppelgänger, S. 258ff.