Fandom

Zamonien Wiki

Gaunab der Erste

1.034Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Sein vollständiger Name war Gaunab Aglan Azidahaka Beng Elel Atua der Erste. Gaunab I. war ein Helling und, wie sein Name zeigt, der erste König und Begründer von Hel und der Dynastie der Gaunabs in der Ersten Periode.

Mit Gaunab dem Ersten beginnt die Helsche Geschichtsschreibung, denn der Legende nach hat er Hel mit der Faust aus dem Stein geschlagen. Auch wird ihm nachgesagt, dass er Felsen mit dem Kopf spalten konnte. Angesichts der Kräfte, die selbst die späteren Gaunabs noch haben, ist dies nicht allzu unwahrscheinlich. Gaunab I. zwang die ersten Hellinge mit seiner Grausamkeit und Brutalität unter seine Herrschaft.[1]

Er wurde 164 Jahre alt, doch nur, weil er von seinen Söhnen brutal ermordet wurde. Diese zwölf Söhne warteten ab, bis Gaunab I. zu schwach war, um sich gegen sie zu wehren. Sie steinigten ihn gemeinsam. Nach dem Tod Gaunab des Ersten führten seine Söhne eine jahrelange Fehde um die Herrschaft. Aus dem Kampf ging nur einer hervor. Gaunab der Zweite, ein Vater- und Brudermörder.[2]

Es wird vermutet, dass Gaunab I. die Kultur Hels so nachhaltig beeinflusst hat, dass das Böse und Kranke zum Vorbild der Helschen Gesellschaft werden musste. Sicher ist, dass er die Kultur nachhaltig prägte, ebenso wie seine Nachkommen, die alle seine negativen Eigenschaften teilten: Machtgier, Blutdurst, Tobsucht, Hinterlist, Skrupellosigkeit und Größenwahn. Nur würden diese Eigenschaften sich noch verstärken, einige weitere hinzukommen und jeweils sehr bizarre Auswüchse annehmen, bis seine Linie mit Gaunab dem Neunundneunzigsten ausgelöscht wird.[3]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Rumo & Die Wunder im DunkelnZweites Buch: UntenweltII. Hel , Gaunab der Erste, S. 421.
  2. Rumo & Die Wunder im DunkelnZweites Buch: UntenweltII. Hel , Der Clan der Despoten, S. 422.
  3. Rumo & Die Wunder im DunkelnZweites Buch: UntenweltII. Hel , Der Clan der Despoten, S. 422; Gaunab der Letzte, S. 436f.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki