FANDOM


Als Gefährliche Bücher werden alle Bücher bezeichnet, die dem Leser oder Finder schaden können. Dazu gehören zum Beispiel Analphabetistische Terrorbücher, bestimmte Lebende Bücher, Fallenbücher oder solche, deren Seiten mit Gift imprägniert sind.

Ihr Ursprung ist dementsprechend unterschiedlich: zu ihren Erschaffern gehören vor allem Terroristen, Bücherjäger oder Buchimisten.

Die meisten Gefährlichen Bücher befinden sich in den Katakomben von Buchhaim. In seltenen Fällen stößt man auch an der Oberfläche auf sie (vor allem Terrorbücher).[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die Stadt der Träumenden Bücher , 19. Die Gefährlichen Bücher, S. 165-168.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki