FANDOM


Gottfried Keller.jpeg

Gottfried Keller, Vorbild für Gofid Letterkerl

Gofid Letterkerl war ein zwei Meter großer Schweinling, der vor einigen Jahrhunderten in Buchting gelebt hat.[1] Er war ein populärer Schriftsteller, wenn auch sein Schreibstil sperrig und gewöhnungsbedürftig ist. Trotzdem gehört er immer noch zu den Klassikern der Zamonischen Literatur und hat in dem großen Autor Hildegunst von Mythenmetz einen begeisterten Fürsprecher.[2]

Ein weiterer seiner großen Verehrer ist natürlich der Buchling Gofid Letterkerl.[3]

Literatur Bearbeiten

Kulinarische Märchen[4] (eine literarische Gattung/Erfindung von Letterkerl)

Weiteres


Name Bearbeiten

Der Name ist ein Anagramm von Gottfried Keller, dem grundsätzlichen Vorbild dieser Person.


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die Stadt der Träumenden Bücher , 26. Drei Dichter, S. 211.
  2. Der Schrecksenmeister , Nachwort, S. 379f.
  3. Die Stadt der Träumenden Bücher , 26. Drei Dichter, S. 211ff.
  4. Der Schrecksenmeister , Nachwort, S. 379f.
  5. Die Stadt der Träumenden Bücher , 6. Die Stadt der Träumenden Bücher, S. 38.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki