FANDOM


Der Goldene Ghoul ist eine amphibische Daseinsform, die in den Friedhofssümpfen von Dull lebt.

Wie der Name bereits vermuten lässt, sind die Schuppen des Ghouls von goldener Färbung. Die Augen sind grün und außerhalb der Sümpfe hinterlässt der Ghoul eine Schleimspur.

Viel Weiteres ist über diese Daseinsform nicht bekannt, da wohl nur sehr wenige eine Begegnung überlebt haben. Ein ausgestopftes Exemplar stand in Eißpins Burg.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Der Schrecksenmeister , Die Dämonen, S. 346-351.