FANDOM


Grasebene von Dull

Die Grasebenen von Dull

Die Hochebene von Dull ist ein weites Flachland, das sich in Westzamonien zwischen den Finsterbergen und Fhernhachingen und von den Friedhofssümpfen von Dull bis zur Süßen Wüste erstreckt.

Natur und GeografieBearbeiten

Ein Großteil der Ebene ist mit hohen Gräsern bewachsen und könnte als Steppe bezeichnet werden. Es leben dort sehr viele Grillen im Gras, die in Buchhaim gegessen werden. Das Land ist äußerst flach und ermöglicht es daher, sehr weit zu blicken. Viele Wanderwege verlaufen hier. Das Grasland wird ab und zu von Baumgruppen und Wäldchen unterbrochen. An manchen Stellen ist die Gegend hügelig, bleibt jedoch insgesamt sehr flach. In der Wildnis kann man auf Mondlichtschatten treffen.

Je weiter man in den Nordosten gelangt, desto trockener wird das Gelände, bis es schließlich direkt in die Süße Wüste übergeht. Ursprünglich war die Hochebene im Osten also wohl von einer Zuckerrohrsteppe begrenzt, sodass Zamoniens Zentrum und Westen bis praktisch zu den Friedhofssümpfen eine einzige riesige Steppe waren.

Teile des Bodens sind unterhöhlt, im Osten werden diese Tunnelsysteme als Katakomben von Buchhaim genutzt. Sie haben Verbindungen zu Untenwelt. Wahrscheinlich handelt es sich um eine karstähnliche Landschaft.

KlimaBearbeiten

Es handelt sich um ein Gebiet mit gemäßigem Klima und deutlichem Wechsel zwischen Sommer und Winter, wobei es stets sehr windig ist und eher selten regnet. Gelegentlich wird die Gegend bis weit in den Süden hinein von Ausläufern der Finsterberggewitter heimgesucht.

OrteBearbeiten

Auf der Hochebene liegen einige wichtige Orte, z.B. die Lindwurmfeste, Buchhaim, Schneeflock und Dullsgard. Während seiner ersten 300 Lebensjahre hielt sich Hildegunst von Mythenmetz viele Jahre in dieser Gegend auf. Seine Wanderungen nach Buchhaim vermitteln ein Bild einer öden, ereignisarmen Gegend mit einem extrem weiten Horizont.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.