FANDOM


Ideen sind Geschöpfe, die in jedem Kopf zu Hause sind, allerdings erreicht nur eine Idee eines Bolloggs eine solche Größe, dass ein normales Geschöpf mit ihnen reden kann.

EntstehungBearbeiten

Ideen entstehen durch das Zusammentreffen zweier Lösungen, welche wiederum durch das Zusammentreffen einer richtigen Antwort und einer Frage entstehen.

AussehenBearbeiten

Sie bestehen aus durchscheinender, geleeartiger und leicht verformbarer Masse. Aus ihrem Inneren strahlt Licht. Ideen haben immer eine tropfenförmige Gestalt, allerdings sind gute Idee nahezu dreimal so groß wie schlechte und leuchten wie ein Weihnachtsbaum. Das Leuchten schlechter Ideen ist eher blass.

NamensgebungBearbeiten

Idee erhalten ihren Namen nach der Uhrzeit, zu der sie entstanden sind, was, da jeden Tag und jede Sekunde neue Ideen geboren werden, zur Folge hat, dass viele den gleichen Namen haben.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 11.Mein Leben im Großen Kopf, Der Tümpel im Ohr, S. 405-411.