FANDOM


Weinau

Die Weinau, der Herkunftsort des Weines

Der Kometenwein ist ein legendärer Wein und der teuerste und seltenste Wein Zamoniens. Es existiert beziehungsweise existierte nur eine einzige Flasche.

EntstehungBearbeiten

Streng genommen besteht der Kometenwein aus einem wunderbaren Wein, der während des Durchflugs des Lindenhoop-Kometen gekeltert wurde, und dem Blut des Winzers Gizzard von Ulfo. Dieser wurde, nachdem er die ursprüngliche Menge von Tausend Fässern auf eine Magnumflasche reduziert hatte, daraufhin von seinen Arbeitern, die er zuvor entlassen hatte, gelyncht. Allerdings wollte Ulfo nicht, dass irgendwer sonst seinen Kometenwein besitzt, daher trank er die Magnumflasche aus. Er hatte leider die Gier der Arbeiter unterschätzt, die ihn zur größten Saftpresse seines Gutes trugen und ihn entsafteten. Die Arbeiter wurden dafür hingerichtet und die Flasche zog seitdem ihre Spur durch Zamonien.

Besitzer und ihre TodeBearbeiten

  • Homunkoloss 01

    Homunkoloss, der bisher letzte Besitzer des Weins

    Gizzard von Ulfo: Entsaftet
  • Die Arbeiter: Hingerichtet
  • Der Nächste: Von einem Meteor erschlagen
  • Der Übernächste: Im Schlaf von Ameisen gefressen
  • Phistomefel Smeik: Vermutlich verbrannt
  • Schattenkönig (besaß ihn als Blutersatz): Verbleib unbekannt

Literarische VerarbeitungBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.