FANDOM


Lügengladiatoren, atlantische, die: Populäre Idole mit der Fähigkeit, auf publikumswirksame Weise zu lügen. Die Gladiatoren treten auf professioneller und regelmäßiger Basis im atlantischen Megather in sogenannten Lügenduellen gegeneinander an, wobei im gegenseitigen Austausch von erdachten Geschichten um die Krone des "Lügenkönigs" gerungen wird. Mit Hilfe eines nicht ganz unkomplizierten Systems wird die Unterhaltungsfähigkeit der Duellanten vom Publikum bemessen und bewertet. Um in dieser Branche wirken zu dürfen, bedarf es einer intensiven Ausbildung vom Lügenstift über den Assistenzlügner bis zum diplomierten Gladiator. Die Lügengladiatoren von Atlantis gehören zur Zunft der autonomen Alleinunterhalter und vereinigen in sich die Fähigkeiten eines Komikers, Theaterschauspielers, Trickbetrügers, Samurai, Schwergewichtboxers, Schachgroßmeisters und natürlich römischen Gladiators.

Lügengladiatoren werden in Atlantis abgöttischer verehrt als jede andere Art von Unterhaltungstalent. Schulen und Sternwarten wurden nach populären Gladiatoren benannt. Für die Zeit seiner Herrschaft wird der Name des amtierenden Lügenkönigs in jedes frische Brot von Atlantis gestempelt, damit er in aller Munde sei. Der populärste aller Lügenkönige war Nussram Fhakir der Einzigartige, der zwölf Jahre lang den Titel hielt, bis er freiwillig zurücktrat.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 12. Mein Leben in Atlantis, Mittwochs in Atlanits, S. 511.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.