FANDOM


Laubwolf, der: Vorwiegend in zamonischen Wäldern beheimatetes Raubwesen aus der Gattung der floral-faunalen Mischformen mit Verwandtschaftsbeziehungen zum Zamonischen Grauwolf, zur Ornischen Blutbuche und zum Midgardschen Gummibaum [Ficus elastica midgardiensis]. Die Verantwortung für das Entstehen der Laubwölfe wird dem zamonischen Hundertjahrwinter [zamonischer Hundertjahrwinter, der] zugeschrieben, währenddessen zamonische Tier- und Pflanzenwesen biologische Notgemeinschaften bildeten, aus denen dann Mischwesen wie der Laubwolf, die Blattschrecke, der Grüne Gorilla, die Schlingschlange oder die Eisfratten hervorgingen.[1]


Quellenangaben

  1. Ensel und Krete, I. Bauming , S. 69.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.