Fandom

Zamonien Wiki

Leuchtqualle

1.034Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Kommentare0 Teilen

Leuchtquallen sind eine selbstleuchtende Quallensorte, die in den Katakomben von Buchhaim als Beleuchtung verwendet wird. Da Leuchtquallen nicht brennen, eignen sie sich besser für die Verwendung in einer papierreichen Umgebung als Kerzen oder Fackeln. Sie befinden sich sowohl in vielen Deckenlampen der Katakomben, als auch in den kleinen Lampen, die jeder Bücherjäger mit sich trägt. Sie schwimmen in einer Nährflüssigkeit.

Leuchtqualle.png

Freie Leuchtqualle

Immer wieder kommt es vor, dass sich Quallen in den Katakomben befreien. Laut Mythenmetz' Schilderungen haben sie es geschafft, in dem dortigen Milieu zu überleben und sich sogar zu vermehren und weiterzuentwickeln. Verwilderte Leuchtquallen leuchten in den verschiedensten Farben und können deutlich größer werden als die eingesperrten Artgenossen. Gewisse Teile des Labyrinths sind regelrecht von ihnen überwuchert; und sie breiten sich nach und nach in alle Richtungen aus.

VorkommenBearbeiten

Nicht nur im Untergrund Buchhaims, auch in anderen unterirdischen Räumen sind Quallenlampen üblich, so z.B. in den Kanalisationen von Hel und Atlantis.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki