FANDOM


Dieser Artikel ist ein Stub. Du kannst dem Zamonien Wiki helfen, indem du ihn erweiterst.

Menschen sind eine Daseinsform, welche eher selten in Zamonien anzutreffen ist. Wegen der Erbfolgerempeleien sind sie grötenteils von Zamonien emigriert, auch sind sie den meisten anderen zamonischen Daseinsformen weit unterlegen. Menschen leben auf diesem Kontinent meist versteckt in kleinen Kolonien, wo sie unter sich bleiben. Allerdings gibt es unter ihnen auch einige mutige Abenteurer, die sich in die Wildnis Zamoniens hineinwagen. Einige dieser Abenteurer leben gefangen innerhalb des Ewigen Tornados. Mithilfe von Blaubär konnten ein paar von ihnen den Tornado schließlich wieder verlassen. Menschen gelten als "natürlicherweise unvernünftig" und viele zamonische Menschen sind auch dadurch besonders draufgängerisch, dass sie von für sie bedrohlichen Wesen und Phänomenen umgeben sind.

Auch Homunkoloss gehört oder besser gesagt gehörte dieser Rasse an. Bevor er in den Schattenkönig verwandelt wurde, hatte er in einer der wenigen Menschenkolonien gelebt, dort aber keine wirkliche Erfüllung gefunden.

In der Vergangenheit Zamoniens waren Menschen noch weitaus verbreiteter und machten einen nicht unerheblichen Teil der Bevölkerung größerer Städte aus, z.B. in Atlantis und Sledwaya. Auch einige legendäre Helden waren Menschen, so z.B. Prinz Kaltbluth.

Es gibt zu den Menschen einen Eintrag im Lexikon Nachtigallers, der auch noch mal klar macht, wie wenig die Menschen nach Zamonien gehören: Menschen (Lexikoneintrag)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.