FANDOM


Der Minokentaur ist offensichtlich eine Mischung zwischen einem Kentauren (beziehungsweise Zentauren) und einem Minotaurus. Viel ist über diese Daseinsform nicht bekannt, außer dass sie in Südzamonien ihr Unwesen treibt und von Natur aus Fleischfresser ist.

Rumo und Smeik begegneten auf ihrer Reise einem mumifizierten Exemplar, das von Rumo besiegt wurde, woraufhin es sich nur noch vegetarisch ernährte. Dies lässt den Schluss zu, dass Minokentauren, wenn sie wollen, auf das Fleischfressen verzichten können und nicht unheilbar blutrünstig sind.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Rumo & Die Wunder im Dunkeln, Obenwelt – II. Die Unvorhandenen Winzlinge , Waldpiraten, ein Werwolf, ein Minokentaur und eine Nachtwürgeschlange, S. 170.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.