FANDOM


Edgar Allan Poe.png

Edgar Allan Poe, Vorbild für Perla La Gadeon

Perla La Gadeon ist ein bekannter Dichter der zamonischen Lyrik. Nach ihm wurde ein Buchling benannt. Laut Homunkoloss wurde er bereits mit dem Alphabet der Sterne im Blut geboren und badete täglich im Orm.

WerkeBearbeiten

Im BiblionismusBearbeiten

Bei Biblionekromanten ist Perla La Gadeon ein beliebter Dichter, nicht etwa, weil er unbedeutend und unbekannt wäre oder aufgrund der Qualität seiner Werke, sondern ausschließlich dank deren morbiden, abgründigen Charakters.

NameBearbeiten

Der Name ist ein Anagramm von Edgar Allan Poe.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki