FANDOM


Prof. Dr. Mustafa Kukkuck ist ein eydeetischer Wissenschaftler, Professor an den Gralsunder Universität, ein Schüler des berühmten Prof. Dr. Abdul Nachtigaller und Autor der sogenannten "Fonthewegschen Protokolle".


Ohjann Golgo van Fontheweg (Buchling)

Der Buchling Ohjann Golgo van Fontheweg

Kukkuck ist vor allem für seine telepathische Untersuchung der Daseinsform der Buchlinge bekannt geworden. Dabei will er nach eigenen Angaben den Buchling Ojahnn Golgo van Fontheweg auf telepathischem Wege kontaktiert und ihn dazu gebracht haben diverse Messungen an sich vorzunehmen und Daten zu erheben, und dies will Kukkuck von Gralsund aus bewerkstelligt haben, obwohl sich dieser Buchling unbestreitbar in den Katakomben von Buchhaim aufhielt.[1]

Nur durch eine bestätigende Aussage der Buchlinge könnten seine wissenschaftlichen Erfolge beglaubigt werden, denn sollten sie sich als wahr erweisen, wären sie ein großer Schritt in der Erforschung der Buchlinge.

Diese Untersuchungen können erst nach dem Erscheinen des Werkes Die Stadt der Träumenden Bücher von Hildegunst von Mythenmetz geschehen sein, vermutlich sogar erst nach Das Schloss der Träumenden Bücher. Während seines zweiten Aufenthalts hat Mythenmetz bei den Buchlingen nur oberflächliche Fakten im Buch "Das verborgene Leben der Buchlinge" zusammengetragen. Ein weiterer Besuch, und so eine Bestätigung von Kukkucks Forschung, erscheint eher unwahrscheinlich.


QuellenangabenBearbeiten

  1. Zamonien – Entdeckungsreise durch einen phantastischen Kontinent, Buchlingsauge, S. 48.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.