FANDOM


Pterodaktylus Salvatus, der: Der Pterodaktylus Salvatus oder Vagabundierende Rettungssaurier gehört zur aussterbenden Familie der Dinosaurier, wie der zamonische Kanaldrache und derTyrannowalfisch Rex. Weltweit schätzt man die Anzahl der lebenden Pterodaktylen auf einige tausend, aber ihre Zahl dezimiert sich ständig. Pterodaktylen besitzen zwar einige Eigenschaften von Vögeln, wie etwa zur aerodynamischen Fortbewegung taugliche Schwingen und Hornschnäbel, andererseits legen sie keine Eier und benehmen sich auch ansonsten eher vogelunspezifisch. Sie essen keine Würmer oder Feldmäuse, sondern ernähren sich aus Gründen der körperlichen Kondition rein vegetarisch und sind sprachbegabt, sogar auf ziemlich hohem Niveau. Ihnen allen eigen ist der Hang, bedrohten Lebensformen aus der Gefahr zu helfen. Dieses Ziel verfolgen die Pterodaktylen mit geradezu professionellem Ehrgeiz. Die Rettungssaurier operieren nach einem strengen Berufskodex. Sie streben danach, ihre Aktionen so aufregend und dramatisch wie möglich zu gestalten, sie konkurrieren sogar untereinander, wer am längsten wartet, bevor er zur Rettung ansetzt. Deshalb verweilen sie so lange im Trudelflug über ihren Klienten und warten mit ihrer Hilfeleistung buchstäblich bis zur letzten Sekunde. Für das aufopfernde Verhalten dieser Flugechsen gibt es keine befriedigende wissenschaftliche Erklärung. Pterodaktylen sind prinzipiell wortkarg und auskunftsunwillig und liefern keine Erklärungsmodelle für ihr Verhalten. Man nimmt aber an, dass es mit dem bevorstehenden allgemeinen Aussterben der Dinosaurier zusammenhängt. Da Dinosaurier außer Fressen und Gefressenwerden keinen erinnerungswürdigen Beitrag zur Geschichte geliefert haben, bemühen sich die Pterodaktylen, ihre Gattung durch ihre Hilfsbereitschaft im allgemeinen Bewusstsein zu verankern.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(4. Mein Leben auf der Feinschmeckerinsel), Ein seltsamer Vogel, S. 95f.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki