FANDOM


Sammlasams sind kleine, kugelrunde und komplett bepelzte Wesen, die auf offenen Grasfeuern Hefeteilchen backen und so billig verkaufen, dass diese in Atlantis zu einem Grundnahrungsmittel geworden sind.

Bekannt ist, dass die Sammlasams aus Zamonien stammen und somit keine der vielen eingewanderten Daseinsformen in Atlantis sind. Eine Legende besagt, sie wüchsen in den Friedhofssümpfen von Dull. Ob damit gemeint ist, die Friedhofssümpfe seien ihre ursprüngliche Heimat oder ob man tatsächlich annimmt, sie wüchsen dort wie Pflanzen oder Wurzeln, ist unklar.[1]


Quellenangaben

  1. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(12. Mein Leben in Atlantis), Sammlasams, S. 452.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki