FANDOM


Scharach il Allah: Man zählt zirka fünfhundert Sandsturmarten in der Süßen Wüste, vom niedlichen Staubgewusel über den Tornado [Tornado, der Ewige] bis hin zum brüllenden Steinorkan. Die gefährlichste Form horizontal verlaufender Sandstürme trägt im Volksmund den arabischen Namen "Scharach il Allah" was salopp übersetzt "Der Schmirgel Gottes" bedeutet. Dabei verdichtet sich der Sand derartig, dass er zu einer festen betonartigen Masse in Ziegelform von manchmal mehreren Kilometern Kantenlänge verbackt und mit einer Geschwindigkeit von bis zu 400 Stundenkilometern alles niederschmirgelt, was sich ihm in den Weg stellt, seien es Menschen, Tiere, Häuser oder Berge. Nähert sich ein Scharach il Allah, bleibt einem nur, sich so tief wie möglich im Sand einzugraben, und zu hoffen, dass einen der Sturm nicht findet.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär, 9. Mein Leben in der Süßen Wüste, Sand, S. 310.