FANDOM


Achtung Spoilergefahr!


Die Schlacht von Hel fand in Untenwelt statt. Auf der einen Seite kämpfen die Soldaten Hels und die Kupfernen Kerle, auf der anderen Seite die Wolpertinger aus Wolperting samt ihren Freunden Ukobach, Ribesehl, Volzotan Smeik und Doktor Oztafan Kolibril. Später stoßen die Toten Yetis hinzu und wenden das Blatt. Am Ende entreißt Rumo dem Inneren von General Ticktack, dem Anführer der Kupfernen Kerle, eine Probe Zamomin, die dem General bei seiner Erschaffung implantiert wurde, worauf die Kupfernen Kerle allesamt erstarren und die Schlacht zugunsten den Wolpertingern entschieden ist.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki