FANDOM


Reglementarium Schrecksii Schild.jpg

Der Schrecksenmeister von Sledwaya ging besonders hart mit den Schrecksen um

Schrecksenmeister sind verantwortlich für die Schrecksen in zamonischen Städten.

HerkunftBearbeiten

Schrecksen bei der Arbeit.jpg

Schrecksen bei der Arbeit

Da Schrecksen in Zamonien seit Jahrhunderten gefürchtet sind, gibt ein Schrecksenmeister dem Volk ein Gefühl von Sicherheit, indem er Schrecksen kontrolliert und unter Umständen verhindert, dass diese wirklich tun können, was sie wollen. Selbstverständlich können Schrecksen ohne Schrecksenmeister überleben. Seit wann es Schrecksenmeister gibt, ist nicht bekannt, aber spätestens seit der Zeit der Schrecksenverbrennung ist dieser Beruf üblich. Man könnte argumentieren, dass ein Schrecksenmeister die Schrecksen auch vor der Willkür des Volkes schützt, jedoch wird dieses Amt in den meisten Fällen missbraucht und ist für die Schrecksen eher eine Plage.

AufgabenBearbeiten

Ein Schrecksenmeister kümmert sich um finanzielle, rechtliche und gesundheitliche Angelegenheiten der Schrecksen. Dazu gehören z.B. auch Impfung gegen das Schrecksenfieber und Entlausung. Weil es kaum Auflagen für Schrecksenmeister gibt, können sie alle möglichen Regeln erlassen, nach denen ihnen gerade ist.

FolgenBearbeiten

Viele Schrecksen ziehen das Wanderleben vor, einerseits schon aufgrund ihrer nomadischen Veranlagung, andererseits auch, um dem Druck durch Schrecksenmeister zu entgehen. In Sledwaya war der Machtmissbrauch durch Schrecksenmeister Succubius Eißpin so ausgeartet, dass alle Schrecksen bis auf eine entweder flohen oder an den Folgen der Misshandlungen gestorben sind. Eißpin folterte und quälte Schrecksen nicht nur durch das Reglementarium Schrecksii, sondern auch durch echte körperliche Misshandlungen und Zwangsarbeit.

SonstigesBearbeiten

Außerhalb des Buches Der Schrecksenmeister wurden bisher keinerlei Schrecksenmeister erwähnt, auch wenn sich im Labyrinth der Träumenden Bücher Hinweise finden, dass Schrecksen mit Schwierigkeiten zu kämpfen haben, die sich unter Umständen auf die Existenz von Schrecksenmeistern zurückführen lassen.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki