FANDOM


Der Schrecksimistinnenmarsch war ein Aufmarsch mehrerer hundert weiblicher Schrecksimisten in Buchting.

Ursache und DurchführungBearbeiten

Izanuela Anazazi

Izanuela Anazazi, eine der Schrecksen

Der Anlass des Ereignisses war die Tatsache, dass Schrecksen gezwungen wurden, anstelle von freiwillig gewählter Kleidung vorschriftsmäßige Kittel zu tragen.

Angeführt von Izanuela Anazazi verbrannten die Teilnehmerinnen besagte Kittel öffentlich und bewegten sich dann nackt und ausgelassen durch die Straßen.

LiedBearbeiten

Die Schrecksen sangen ein Lied, welches den Hintergedanken des Aufmarschs beschreibt und mit dem sich Izanuela immer noch sehr verbunden fühlt.

„Wir sind Schrecksen, wir sind stolz,
bringt herbei das Feuerholz!
Heute soll'n die Kittel brennen
Heute lernt ihr Schrecksen kennen!
Und zwar nackt mit Haut und Haar
Schreckse sein ist wunderbar! “

FolgenBearbeiten

Die unzähligen nackten Schrecksen versetzten die Einwohner der Stadt in Entsetzen. Die Aktion erreichte ihr Ziel, da von diesem Tag an jegliche Kleidervorschriften für Schrecksen abgeschafft wurden.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.