FANDOM


Schwebende Bibliotheken sind Gebäudeteile, die ausschließlich im modernen Buchhaim zu finden sind. Sie werden von Bibliotekten entworfen und entwickelt, vor allem von Dr. Zoelibrat Uhu; die erste Schwebende Bibliothek gab es bereits ein Jahr nach dem letzten Brand. Sie wurde in der Orphetu-Harnschauer-Allee errichtet und fand schnell Bewunderer und Gegner.

BeschreibungBearbeiten

Schwebende Bibliotheken haben ihren Namen daher, dass sie bei Feuergefahr (oder auch nach Belieben) durch einen simplen Mechanismus hochgekurbelt werden können und dann an feuerfesten metallenen Stelzen über dem zugehörigen Gebäude "schweben". Normalerweise können sich nur reiche Bürger Großbuchhaims solche Konstruktionen leisten. Daher wird mit Schwebenden Bibliotheken auch oft geprahlt und sie werden durch Hochkurbeln bei jeder Gelegenheit zur Schau gestellt.

Einige Buchhaimer sind der Meinung, dass dadurch das Stadtbild verschandelt wird. Fakt ist, dass hochgekurbelte Schwebende Bibliotheken die Sicht versperren können.

QuellenBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki