FANDOM


Eine Spinxxxxe ist ein Geschöpf, welches nur in den Katakomben von Buchhaim vorkommt. Bei ihr handelt es sich mehr oder weniger um eine doppelte Spinne (sechzehn Beine) mit nur einem Körper. Die Existenz jener Kreaturen beschrieb erstmals der legendäre Bücherjäger Colophonius Regenschein in seinem Werk Die Katakomben von Buchhaim, aus dem sie auch dem Lindwurm Hildegunst von Mythenmetz bekannt waren. Die vier "x" in ihrem Namen stellten die deutsche Übertragung eines zamonischen Buchstaben dar, der Vielbeinigkeit symbolisiert. Es wird wie ein einzelnes X ausgesprochen.

AnatomieBearbeiten

Die Spinxxxxe hat keine Augen, keine Ohren und keine Nase und ist daher blind, taub und ohne Geruchssinn, weshalb sie sich bei der Jagd komplett auf ihren Tastsinn verlässt. Ihr Körper besteht aus einem gewaltigen Rumpf, der von sechzehn Beinen getragen wird, zwischen denen sich spinnennetzartige Konstrukte befinden, mit den die Spinxxxxe fliegende Katakombentiere fängt. Desweitern besitzt die Spinxxxxe sechzehn meterlange Fühler, die sie ebenfalls bei der Jagd verwendet. Ihre Hautschuppen bestehen aus widerstandsfähigem Granit und schützen die Spinxxxxe vor fast jedem äußeren Angriff. Unter dieser Haut befinden sich Muskeln aus Wurzelholz, Organe aus Kohle und ein Herz aus Diamant. Sie werden von Harz anstelle von Blut durchflossen. Die Fresswerkzeuge der Spinxxe bestehen aus einem Maul voll steinerner Zähne, erzenen Scheren und einem langen Rüssel zum Aussaugen der Beute.

BeuteBearbeiten

Da die Spinxxxxe gegen die meisten Gifte, die von anderen Katakombenbewohnern abgesondert werden, immun ist, ist praktisch alles, was sich bewegt, eine mögliche Beute für die Spinxxxxe, egal ob Bücherwurm, Käfer, Schlange, Fledermaus, Ratte oder Bücherjäger. Somit fungieren sie laut Regenschein als eine nützliche Schädlingsbekämpfung der Labyrinthe. Das einzige "Geschöpf", das einer Spinxxxxe gefährlich werden kann, ist ein phosphoreszierender Pilz, der zwar den appetitanregenden Duft von Bittermandeln verströmt, der jedoch, sollte er verzehrt werden, den neuen Wirtskörper von Innen nach Außen auffrisst.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki