FANDOM


Stinktierchen, das: Volkstümliche Bezeichnung für einen Schwefelpilz, der in fast allen zamonischen Wäldern wächst. Er ist mit einer eitrigen Schwefellösung gefüllt, die er, wenn man auf ihn tritt, unter einem Ächzgeräusch von sich gibt, das entfernt an einen Tierlaut erinnert. Die Lösung ist harmlos, aber von impertinentem Geruch.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Ensel und Krete, I. Bauming , S. 59.