FANDOM


Das Ornische Sumpfschwein ist eine zamonische Schweinerasse, die ursprünglich aus Ornien stammt. Es hat eine dicke, warzige Haut und ist recht unansehlich, aber sein Fleisch gilt als ausgesprochen wohlschmeckend. Es ist sehr fettig, wie für alte Schweinerassen typisch.[1] Sumpfschweine tragen ihren Namen deshalb, weil sie nur in morastigen und sumpfigen Gegenden leben. Weshalb sie ein solches Umfeld benötigen, ist unbekannt.[2]

Auf dem Bauernhof, auf dem Rumo aufwuchs, lebte mindestens ein Sumpfschwein, welches den Teufelszyklopen zum Opfer fiel.[3]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Rumo & Die Wunder im Dunkeln, Obenwelt – I. Der silberne Faden , Zyklopennahrung, S. 25.
  2. Rumo & Die Wunder im Dunkeln, Obenwelt – II. Die Unvorhandenen Winzlinge , Der Eydeet, S. 127f.
  3. Rumo & Die Wunder im Dunkeln, Obenwelt – I. Der silberne Faden , Der Herrscher des Bauernhofs, S. 16f.