FANDOM


Talon die Klaue war ein gewöhnlicher Bär, der jedoch von einigen abergläubischen Bauern für einen Bärengott gehalten wurde.


LebenBearbeiten

Diese abergläubischen Bauern glaubten ihn besänftigen zu müssen, weil sie sein nächtliches Gebrüll hörten.

Sie opferten ihm ihre Abfälle. Obstschalen, kalte Kartoffeln, vertrocknetes Brot und Ähnliches. Talon selbst aß alles, solange er nichts dafür tun musste.

Eines Tages brachte ein Blutschink namens Nidhug einen Wolpertingerwelpen zum Wald. Er wollte und dachte auch er hätte die Wolpertingerin totgeprügelt, also opferte er sie nun dem "Wilden Bärengott". Talon war zwar faul, aber er aß nie ein Wesen, das noch lebte.

Rala vom Wald.jpg

Rala vom Wald, Talons Ziehtochter

Er kümmerte sich um die kleine Wolpertingerin, pflegte und fütterte sie. Für sein Ziehkind ging er sogar auf die Jagd, denn sie sollte etwas Besseres essen als Abfälle. Talon brummte sie immer mit den einzigen Lauten, die er hervorbringen konnte, in den Schlaf. Rala. Dies wurde ihr Name. Rala vom Wald.

Als Rala in die Wachstumsphase kam ging sie zusammen mit Talon jagen und es wurde der Lebensinhalt der beiden. Bis Talon starb. Auf einer Lichtung trafen die beiden auf einen Jäger, der mit Pfeil und Bogen bewaffnet war. Aus der Entfernung erschoss er Talon. Rala zog sich zurück und verfolgte ihn. Später sollte sie ihn mit seinen eigenen Waffen töten.


Achtung Spoilergefahr!


Nach dem Tod Bearbeiten

Nach seinem Tod war für Talon das "Leben" noch nicht vorbei. Als Rala Jahre später in der Kupfernen Jungfrau von General Ticktack gefoltert wurde kam Talon zu Rala und half ihr die Torturen zu überstehen. Er löste ihren Geist von ihrem Gehirn und zusammen schwammen sie in Form von Blutkörperchen durch Ralas Körper, um den Giften, Säuren und Krankheiten zu entkommen, die General Ticktack auf sie losließ.

Doch gegen die Subkutane Todesschwadron half auch die Flucht nicht. Als Rala kurzzeitig starb, verließ auch Talon wieder die körperliche Welt.


Quellen Bearbeiten

  • Rumo und die Wunder im Dunkeln
-Obenwelt
-V. Grinzold und Löwenzahn
-Untenwelt
-IV. Ukobach und Ribesehl

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki