FANDOM


Mythenmetz

Hildegunst von Mythenmetz, Autor von Tiefe Mitten

Tiefe Mitten ist ein Roman des Bestsellerautors Hildegunst von Mythenmetz, den er während seines Aufenthalts in Florinth schrieb und gemeinhin als Meisterwerk angesehen wird.[1]

Der meiste Inhalt ist unbekannt, doch ist ein Zitat aus dem Buch gesichert:

„Der Natur sind die Tragödien, die sich in ihr abspielen, egal. Noch kein Galgenbaum hat sich darüber aufgeregt, dass Unschuldige an ihm aufgeknüpft wurden. Kein Grashalm eines Schlachtfeldes trauert den Gefallenen nach.“
— Zitat aus einer Mythenmetzschen Abschweifung in seinem Roman Ensel und Krete[2]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Ensel und Krete, Von der Lindwurmfeste zum Bloxberg , Florinth, S. 243.
  2. Ensel und Krete, II. Der Große Wald , S. 162.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.