FANDOM


Ugnuzia Uggnozzi war eine Diplomschreckse, die im neuen Buchhaim lebte. Sie gab an, die Zukunft aus aufgeplatzten Puppen vorhersagen zu können. Diesen Dienst bot sie täglich von Mittag bis Mitternacht im Schrecksenweg 7 an.

Mythenmetz fand ihr Inserat an dem verbrannten Skelett der Rieseneiche, welche in Großbuchhaim als Anschlagtafel diente.[1]


QuellenangabenBearbeiten

  1. Das Labyrinth der Träumenden Bücher , Puppetismus für Anfänger, S. 291.