FANDOM


Vincent Van Gogh

Vincent van Gogh, allgemeines Vorbild für Vochtigan Venng

Vochtigan Venng war ein zamonischer Maler, dessen später Malstil als Inspiration für einige Puppentheaterrequisiten diente. So wurden in Die Stadt der Träumenden Bücher seine starken farblichen Kontraste kopiert und sein Stil imitiert.[2]


Der Name Vochtigan Venng ist ein Anagramm vom berühmten Maler Vincent van Gogh. Tatsächlich ist seine späte Phase von klaren farblichen Gegensätzen geprägt, wie man beispielsweise bei Sternennacht sehen kann.


Quellenangaben

  1. Wandkalender Zamonien 2014 & 2015, März.
  2. Das Labyrinth der Träumenden Bücher , Ein Traum in einem Traum, S. 254.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki