FANDOM


Yogur Yazella der Jüngere war ein sehr barbarischer Bücherfürst, der vor vielen Jahrhunderten in Zamonien lebte. Über sein Leben ist nichts bekannt, allerdings war er dafür berüchtigt, das er die Bücher seiner Privatbibiothek in die Häute von Tieren binden ließ, von denen es nur noch ein einziges Exemplar gab, wodurch er für das Aussterben von hunderten von Arten verantwortlich war. Die besondere Barbarei lag darin, dass Yogur Yazella überhaupt nicht lesen konnte. Aufgrund der Einbände und der Tatsache, dass die Seiten dieser Bücher aus gepresster Elfenjade bestehen, stehen sie auf der Diamantenen Liste der Buchlinge, die diese edle Privatbibliothek in ihrem Besitz haben.[1]

Bekannte Einbände der Bücher


QuellenangabenBearbeiten

  1. Die Stadt der Träumenden Bücher , 28. Die Lederne Grotte, S. 225.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki