FANDOM


Zamomin

Das Zamomin, Dichter der Hymne über sich selbst

Die Hymne des Zamomins war eine abgewandelte Form der Zamonischen Nationalhymne. Der neue Text kam vom Zamomin und der Inhalt der Hymne war ebenfalls nur das Zamomin. Wie sinnvoll und damit häufig das Singen dieser Hymne war, ist fraglich, da keiner der Sänger, dank der telepathischen Unterjochung, sich dessen bewusst war und das Zamomin nicht hören konnte. Dennoch ließ das Zamomin einen Yeti-Chor die Hymne vor der Überbordwerfung einiger Gefangener singen.[1]

Bekannt ist nur eine von vielen Strophen. Zitat Blaubär: "Die anderen Strophen waren noch ärger."


Text

„ Zamomin, Zamomin, du Stern im Ozean
du Stern aus Grips auf Schiff aus Stahl
Du bist uns Pein, du bist uns Qual
Wir sind dir untertan.“


Quellenangaben

  1. Die 13½ Leben des Käpt’n Blaubär(13. Mein Leben auf der Moloch), Die sieben Fragen, S. 660.

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Auch bei FANDOM

Zufälliges Wiki